Der Pilgerweg (2013)

Bald nach meiner Rückkehr aus Brasilien Ende März 2013 packte ich den Rucksack und brach auf zu einer Pilgerreise durch Italien. Zusammen mit Claudia Gruber, mit der mich die gemeinsame Arbeit verbindet, war ich von Mitte Mai bis Mitte Juni 2013 zu Fuss unterwegs. Auf den Spuren des hl. Franz von Assisi durchwanderten wir die Toscana, Umbrien und das Latium. Statt frühsommerlicher Temperaturen begleiteten uns oftmals Wolken und Regen, ausgewaschene Wege, schlammige Pfade. Es war eine Reise zu mir selbst. Eine Reise teilweise auch an meine Grenzen. Mit vielen extremen Erlebnissen, Erkenntnissen und fordernden Gedanken. Eine Reise, auf der ich nie wusste, wo der Tag zu Ende gehen würde. Eine Reise, auf der ich lernen durfte, zu vertrauen. Eine Reise, auf der ich mich wieder mit dem Menschsein intensiv auseinandersetzen konnte und  jeden Tag eine spezielle Erfahrung machen durfte.

 

Die Eindrücke der Pilgerreise wollten alleine verarbeitet werden. Also folgte ich einer Einladung ins Kloster San Masseo direkt unterhalb des Stadtzentrums von Assisi. Als Gegenleistung für meinen Aufenthalt bot ich dem Kloster meine Mitarbeit an und wurde zu meinem Erstaunen gebeten, einen mehr als zwanzig Meter langen, breiten Kiesweg vom Unkraut zu befreien. Diese monotone, fast meditative stundenlange Tagesarbeit und die intensiven Gespräche mit den Brüdern von San Masseo, besonders Fra Mauro, dem Prior, und einigen Gästen des Klosters haben mir eine wichtige Erkenntnis gebracht: Nur Ausdauer und Beharrlichkeit bringen mich ans Ziel! Eine wunderbare Erfahrung! 

Det Blumberg
Dorf 6a

CH-9127 St. Peterzell

info@det-blumberg.ch

freischaffende künstlerische Gestaltung

Rufen Sie an unter

 

+41 (0) 71 360 01 79

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Da erreichen Sie mich auch, wenn ich auf Reisen bin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Det Blumberg (2014)